Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Im Zentralen Projektmanagement der Stadtverwaltung Jena ist schnellstmöglich, befristet bis zum 31.12.2024, nachfolgende Stelle neu zu besetzen:

Projektkoordinator DIGITALE VERWALTUNG (m/w/d)

LICHTSTADT JENA – MODERNE STRUKTUREN MIT ÜBERREGIONALER STRAHLKRAFT

STADTVERWALTUNG JENA.Für rund 110.000 Bürger/-innen sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen sind wir der Leuchtturm, der ihnen täglich Orientierung und Lichtblicke zugleich bietet. Dieser Anspruch birgt vielseitige Aufgaben und weitverzweigte Dienstleistungen, die wir Tag für Tag gemeinsam in Angriff nehmen. So sichern wir das nachhaltige Wachstum unserer Kommune. Als familienfreundliche Arbeitgeberin – und eine der größten in der Region – investieren wir außerdem kontinuierlich in die Lebens- und Arbeitsqualität unserer rund 2.000 Mitarbeiter/-innen.

LICHTSTADT. Jena prägt die Verbindung von Wissenschaft, Wirtschaft und Lebensqualität. In Jena kommen Dinge zusammen, die die Lichtsymbolik fassbar machen, die prägende optische Industrie, der Ursprung der deutschen Farben, Schillers Lichtgedanken, die leuchtenden Berge, ein Fokus der Universität auf photonische Forschung, die Sonderstellung Jenas in den neuen Bundesländern und natürlich auch unser Stadtpatron – ein Lichtwesen – ein Engel.


Aufgaben

Aus dem Onlinezugangsgesetz (OZG) resultieren zahlreiche Digitalisierungsprojekte, die zentral gesteuert und fristgerecht vorangetrieben werden müssen. Als Projektleiter sind Sie federführend für die Steuerung, Umsetzung und das Controlling der Digitalisierungsprojekte in dem Ihnen zugewiesenen Bereich verantwortlich und stellen sicher, dass die Onlineangebote nutzerfreundlich, barrierefrei, prozessoptimiert und medienbrucharm umgesetzt werden.

  • Aufbau und Koordinierung von Projekten im Rahmen der Digitalisierung von Verwaltungsverfahren
  • Durchführung von Prozess- und Datenanalysen, Modellierung von Prozessen im BPMN-Standard, regelmäßige Berichtserstattung und transparente Darstellung der Projektstände
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung qualitätsgesicherter Prozesse
  • Koordination der Zusammenarbeit sowie enge Kommunikation mit allen relevanten Akteuren (Fachbereiche, IT und externer Partner) einschließlich Beratung zu Möglichkeiten der Verfahrensdigitalisierung

Profil
  • abgeschlossener (Fach-)Hochschulabschluss, vorzugsweise der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsbetriebswirtschaft oder vergleichbar, bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt (FL II)
  • nachweisbare Kenntnisse im Projektmanagement sowie Erfahrungen bei der Etablierung von Software sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Umgang mit einem Prozessmodellierungstool (z. B. Picture) sind von Vorteil
  • anwendungsbereite Kenntnisse der E-Gesetzgebung (insbesondere OZG, Datenschutz und EgovG des Bundes und Landes) sind wünschenswert

Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Empathie und können sich schnell auf neue Aufgaben und Probleme einstellen. Durch Ihre lösungsorientierte, systematische und termintreue Arbeit werden Sie von allen Projektbeteiligten geschätzt. Sie können motivieren, unterschiedliche Auffassungen ausgleichen, aber auch Dinge auf den Punkt bringen und Entscheidungen durchsetzen. Sie verfügen über sehr gute organisatorische Fähigkeiten und sind ein Teamplayer.


Wir bieten
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2024 in Vollzeit mit Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten