Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter.

Ihr Arbeitsumfeld:

Bei Jenoptik arbeiten Menschen mit dem besonderen JENIUS Charakter. Die Welt mit Licht zu verändern erfordert Forschergeist. Entdecken Sie die Herausforderungen, denen sich unsere Welt heute stellt. Bei Jenoptik verändern Sie die Welt.

Die Division Light & Optics ist ein weltweit aktiver OEM-Anbieter von Lösungen und Produkten, die auf photonischen Technologien basieren. Jenoptik bietet ein breites Leistungsspektrum und vereint dabei umfassendes Fachwissen aus Optik, Lasertechnik, digitaler Bildverarbeitung, Optoelektronik und Sensorik aus mehr als 25 Jahren Erfahrung.

Wir, das Team der Strategischen Business Unit Biophotonics, stehen für die Entwicklung und Herstellung von intelligenten OEM-Photoniklösungen für lebensverändernde biomedizinische Geräte für die Gesundheits- und Life-Science-Industrie, die den Weg für moderne bildgebende und diagnostische Anwendungen sowie laserbasierte Therapieansätze ebnen. Zu unseren Kunden gehören Gerätehersteller in Bereichen wie Medizintechnik und Life Science sowie forschende Institute.

Tragen auch Sie dazu bei, dass die Möglichkeiten der digitalen Welt und der Medizintechnik weiter erfolgreich erschlossen werden.


Wir suchen Sie für unseren Standort in Jena (TH)
als Entwicklungsingenieurin (w/m/d) High-Power Diodenlaser
Referenznummer: 2665

Aufgaben
  • Initiieren und Durchführung von Aufgaben im Bereich der Diodenlaser-Entwicklung
  • Produktentwicklung auf dem Gebiet der Hochleistungsdiodenlaser
  • Selbständige Versuchsplanung, -durchführung und -dokumentation
  • Technische Projektleitung inkl. der Verantwortung bezüglich der Erreichung der technischen Zielparameter, Kosten und Termintreue
  • Erarbeitung geeigneter Montageverfahren von opto-elektronischen Komponenten (z.B. Löten, Kleben)
  • Verfahrens- und Prozessentwicklung mit dem Ziel einer weitreichenden Automatisierung in Zusammenarbeit mit der Fertigungsprozessentwicklung
  • Erarbeitung bzw. Verwendung von statistischen Modellen zum Nachweis der Prozessstabilität und Qualität der Produkte und Verfahren

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik oder Laserphysik, Werkstoffwissenschaft, Mikrotechnik, Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik oder verwandter Disziplinen
  • Einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Bereich
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der der Metallphysik, besonders Lote, Lötprozesse sowie der Fügeverfahren aus dem Bereich der Optik
  • Erfahrung im Bereich Automatisierung von Fertigungsprozessen und der Messtechnik sind von Vorteil
  • Freude an praktischer Tätigkeit im Labor und in der Fertigung, Innovationsfreudigkeit
  • Bereitschaft, sich stets in neue Bereiche einzuarbeiten sowie vorhandene Kenntnisse zu vertiefen
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationskompetenz verbunden mit  verhandlungssicheren Deutsch und Englischkenntnissen

Wir bieten Zur Verstärkung suchen wir Kollegen (m/w/d), die mit Begeisterung gemeinsam zu unserem Erfolg beitragen wollen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unsere Zukunft nachhaltig mit.