Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Du möchtest nicht nur ein kleines Rad im großen Getriebe sein? Du möchtest Deine Passion für moderne Softwareentwicklung leben und wirklich etwas bewegen? Willkommen bei STORZ MEDICAL! Bring Deine Ideen und Fähigkeiten ein, um bessere Therapien für unsere Patienten zu ermöglichen.

Wir suchen Dich in Jena als

Softwareentwickler für Medizingeräte (m/w/d)


Aufgaben

Als Medizintechnikhersteller entwickeln wir innovative Stoßwellengeräte und Stoßwellensysteme höchster Präzision. Du wirst die Software für unsere Geräte entwickeln, diese testen und dokumentieren. Dabei setzen wir auf:

  • Agiles Arbeiten und ein kollegiales Miteinander
  • Eigenverantwortung und Lernbereitschaft unserer Mitarbeiter
  • Moderne Ansätze und eine hohe Qualität in der Softwareentwicklung

Profil
  • Du hast ein Studium der Informatik bzw. eine vergleichbare Hoch- oder Fachhochschulausbildung abgeschlossen.
  • Du liebst objektorientierte Programmierung, vorzugsweise in C# oder C++ und hälst DesignPattern nicht für ein Strickmuster.
  • Du begeisterst Dich für agile Entwicklungsmethoden (Scrum) und damit verbundene Werte und bringst Dich gern ins Team ein.
  • Du hast von Continous Integration und Continous Deployment gehört und sicherst Deinen Code durch automatische Tests ab.
  • Idealerweise hast Du Erfahrung in der Softwareentwicklung für Medizingeräte und deren Standards (EN 62304).
  • Du sprichst fließend Deutsch und hast gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten
  • Einen langfristig krisensicheren Arbeitsplatz in einem kontinuierlich wachsenden Unternehmen.
  • Modern ausgestattete Büros mit ergonomischen Bürostühlen und höhenverstellbaren Schreibtischen.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitarbeit.
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Fremdsprachentraining.
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
  • Ein strukturiertes Onboarding und Unterstützung durch das ganze Team.
  • Offene Türen, eine Duz-Kultur und flache Hierarchien.
  • Einen Tischkicker und Duschräume.