Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die SWM Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG ist Mitglied der STAHLWILLE Gruppe. STAHLWILLE fertigt hochwertige Schraubwerkzeuge und intelligente Drehmomenttechnik für den Einsatz in Industrie, Automobilwerkstätten und Luftfahrt. Am Standort Steinbach-Hallenberg in Thüringen liegt der Schwerpunkt auf Gesenkschmieden mit eigenem Werkzeugbau und spanabhebender Bearbeitung (Fräsen, Bohren, Räumen und Schleifen) der Werkzeuge.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Fertigungsplaner und -steuerer (m/w/d).
Aufgaben
  • Sicherstellung der effektiven und rechtzeitigen Materialversorgung der Produktion und Montage mit Rohmaterialien, Eigen- und Fremdfertigteilen.
  • Termingerechte Fertigungsplanung unter Berücksichtigung möglicher Kapazitätsengpässen in der Produktion oder externer Arbeitsgänge.
  • Schnittstellenmanagement zwischen Vertrieb, Einkauf und Produktion (Eigen/Gruppe) im Sinne einer bedarfsgerechten und kostenoptimalen Warenversorgung, Fertigungsplanung und Bestandsführung.
  • Verantwortlich für den Dispositionsplan unter Berücksichtigung der Absatz- und Vertriebsplanung.
  • Führung eines optimalen Bestandsmanagements durch Planung und Umsetzung kurzer Durchlaufzeiten in enger Zusammenarbeit mit Vertrieb, Einkauf, Produktion und Logistik.
  • Sicherstellung einer stets hohen Lieferbereitschaft und -termintreue sowie -flexibilität.
  • Direkte Berichterstattung an die Werkleitung.

Profil
  • Praxiserprobte, anpackende und erfahrene Persönlichkeit mit Berufserfahrung in der metallverarbeitenden Industrie.
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich Planung, Disposition und Umsetzung.
  • Experte/Expertin für Planungs-, Dispositions- und Bestandsoptimierung bei einem Serienfertiger.
  • Erfahrungen in der Prozessaufnahme und -verbesserung entlang der Wertschöpfungskette eines produzierenden Unternehmens.
  • Sicher in der Anwendung gängiger Instrumente zur kostenoptimalen Materialversorgung und Bestandsoptimierung mittels einer Produktionssteuerung.
  • Sehr gute Kenntnisse bei selbststeuernden Systemen (ERP, vorzugsweise IFS) im Sinne einer ziehenden Materialsteuerung.
  • Technischer oder wirtschaftlicher Abschluss mit Schwerpunkt Materialwirtschaft/Fertigungssteuerung, alternativ: Qualifikationserwerb über den zweiten Bildungsweg mit nachweislich besten Praxiserfolgen.

Wir bieten

attraktive Einkommens- und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie zeitgemäße Arbeitsbedingungen bei einem Premiumhersteller mit Tradition und hoher technischer Innovationskraft.