Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Zoll ist mit rund 43.000 Beschäftigten eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Leistungsbereitschaft, Engagement und Mobilität eröffnen Ihnen Karrieremöglichkeiten bis in die Spitzenpositionen der Laufbahn des höheren Dienstes. 

Die Generalzolldirektion sucht:

mehrere Beschäftigte (m/w/d)
für das Referat IT-Betreuung, IT-Betrieb
der IT-Abteilung bei der Zollverwaltung
Entgeltgruppe E 10 TVöD
Besoldungsgruppe A 9g – A 11 BBesO

Für die Sicherstellung des Betriebes der IT-Landschaft des Zolls sowie der Betreuung seiner Anwenderinnen und Anwender suchen wir motivierte und kompetente IT-Experten/innen. Wenn Du Deine Begeisterung für Informationstechnologie und Deine Kundenorientierung in einer modernen Verwaltung einbringen möchtest, bist Du genau richtig bei uns.

Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme sucht die IT-Abteilung des Zolls bei der Generalzolldirektion mehrere Beschäftigte (w/m/d) im Referat „IT-Betreuung, IT-Betrieb“ am Dienstort Erfurt, Werner-Seelenbinder-Straße 14.

Der Standort Erfurt wird derzeit neu errichtet und zum 1. August 2022 in Betrieb genommen. Der bis dahin zur Verfügung stehende Zeitraum dient u.a. der Einarbeitung, so dass zunächst mit einem Einsatz an vergleichbaren Standorten der Direktion IX (Münster, Leipzig, Plessow oder Sigmaringen) zu rechnen ist.

Die Dienstposten sind nach A 9g bis A 11 BBesO bzw. die Arbeitsplätze sind nach E 10 TVöD bewertet.


Aufgaben
  • In der IT-Abteilung der Generalzolldirektion laufen die Fäden aller IT-Anwendungen des Zolls zusammen. In der IT-Betreuung übernimmst Du die IT-Sachbearbeitung und trägst entscheidend dazu bei, die Aus- und Fortbildung der Zollbediensteten sicherzustellen. 
  • Dir obliegen Koordination und Durchführung zentraler Software-Rolloutmaßnahmen für die Clients an den Aus- und Fortbildungsstandorten der Generalzolldirektion. Du betreust die spezifische IT an einem dieser Standorte. 
  • Die Prüfung, Qualifizierung, Bewertung von Beschaffungsaufträgen und IT-Beschaffungsangelegenheiten liegen in Deiner Zuständigkeit. 
  • Das gilt auch für die Prüfung, Genehmigung / Ablehnung und ggf. Umsetzung von IT-Serviceanträgen der IT-Anwender und Anwenderinnen. 
  • Du unterstützt die Beschäftigten durch Aufbau und Installation von Hardware, Ausstattung der Dienst- und Veranstaltungsräume sowie der Telearbeitsplätze. 
  • Administration/ Pflege von Daten, Betankung großer Stückzahlen an Clients (Imagebetankung), Planung und Betreuung der IT-Infrastruktur sowie Störungsbearbeitung sind Dein Geschäft.

Profil
  • Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung des gehobenen technischen oder nichttechnischen Dienstes und besitzt eine möglichst lange nachgewiesene Praxiserfahrung in einer Tätigkeit mit IT-Bezug oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Diplom/ Bachelor/ Master (Universität, Fachhochschule, Hochschule oder Technische Hochschule) mit dem Schwerpunkt Informatik in den folgenden Studienfächern:
    • (Wirtschafts-, Medien-, Geo-, Bio-) Informatik
    • (Wirtschafts-) Ingenieurwesen
    • Wirtschaftswissenschaften oder
  • ein abgeschlossenes Studium Diplom/ Bachelor/ Master (Universität, Fachhochschule, Hochschule oder Technische Hochschule) in einem Studiengang mit IT-Bezug (z. B. Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Medizintechnik) und eine nachgewiesene mehrjährige Praxiserfahrung in einer Tätigkeit mit IT-Bezug oder
  • Du verfügst über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Informatikkauffrau/-mann (w/m/d), als IT-Systemkauffrau/-mann (w/m/d) oder als Fachinformatiker/in (w/m/d) mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung.

Weiterhin bist Du bereit,

  • Dich in regelmäßigen fachlichen Fortbildungen weiterzuentwickeln und
  • Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit) durchzuführen und
  • Dich bei Bedarf einer Sicherheitsüberprüfung zu unterziehen. Dies ist bei bestimmten Aufgaben erforderlich.

Wünschenswert:

  • Du hast ein hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative und Flexibilität und es begeistert Dich, strukturiert und eigenständig zu arbeiten und dabei Dein kreatives Potenzial zu nutzen.
  • Du arbeitest gerne im Team und überzeugst durch Deine charismatische, aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit. Konflikten begegnest Du empathisch, konstruktiv und lösungsorientiert.
  • Mit Deinem analytischen Denkvermögen fällt es Dir leicht, Neues schnell zu erfassen und Deine Ideen mit sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift überzeugend aufs Papier zu bringen.
  • Du besitzt berufspraktische Erfahrungen im Bereich Client-/ Serververwaltung und Anwenderbetreuung.

Wir bieten

Einstellung:
Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Übernahme:

Die Übernahme von Beamtinnen / Beamten erfolgt - im Einvernehmen mit dem Dienstherrn zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Übernahme kann nur in der Besoldungsgruppe A 9g erfolgen.

Wir bieten:

  • einen krisensicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,
  • einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik sowie
  • eine gute Work-Life-Balance

Tarifbeschäftigten bieten wir

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)
  • die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen
  • die Gewährung einer IT-Fachkräftezulage, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen

Bewerbungskreis:

Die Stellenausschreibung dient der Personalgewinnung der Zollverwaltung und richtet sich ausschließlich an externe Bewerberinnen/ Bewerber.